Trennungsberatung – Trennungsbegleitung

Gut auseinander gehen

Eine Trennung ist nie schön. Selbst, wenn sich beide Partner einig sind, dass eine gemeinsame Zukunft ausgeschlossen ist, stehen Verletzung und Enttäuschung im Raum. Geht die Trennung nur von einer Person aus, gesellen sich zu diesen Gefühlen noch Wut und Verzweiflung hinzu. Doch auch für den Verlassenden ist die Situation meist nicht einfach, da ihn zum Beispiel Schuldgefühle plagen. Deshalb kann es sehr Hilfreich sein in dieser Phase nicht alleine zu sein, sondern sich Beratung und Begleitung für die Verarbeitung der Trennung zu suchen.

Den Blick in die Zukunft richten

Hast du Schuldgedanken oder das Gefühl, dass dir der Boden unter den Füßen weggezogen wurde? Dann bin ich gern an deiner Seite und unterstütze dich dabei, aus diesem Tief herauszukommen.

Vielleicht kannst du dir aktuell noch nicht vorstellen, wie die Zukunft ohne deine:n Ex-Partner:in aussehen soll. Gemeinsam bewältigen wir Schritt für Schritt deine Sorgen, verarbeiten deine Enttäuschung und bringen die Leichtigkeit in dein Leben zurück.

Wichtig hierbei ist, die Emotionen nicht einfach zu verdrängen, sondern den Schmerz zuzulassen. Anderenfalls wirst du diesen weiter in dir tragen und es schwer haben, eine neue Liebe zu finden. Hast du die Trennung erst einmal akzeptiert, kannst du deine Gefühle besser verarbeiten und die Beziehung aufarbeiten. Genau dabei begleite ich dich Schritt für Schritt!

Des Weiteren geht es darum, sowohl eigene als auch gemeinsame Fehler zu erkennen. In diesem Prozess lernst du eine Menge für zukünftige Partnerschaften.

Trennungsbegleitung bzw. Trennungsberatung: Der gemeinsame Weg hinaus aus der Beziehung

Geht eine Liebe zu Bruch, sollte unbedingt auch noch einmal auf das Positive zurückgeblickt werden. Insbesondere dann, wenn die Trennung nur von einer Person ausgeht, fühlt sich der Verlassene sonst schnell weggeworfen und betrogen. Noch einmal zu formulieren, was man am anderen wertschätzt, trägt hingegen dazu bei, selbstbewusster nach vorn zu blicken. Es stärkt den Glauben an sich selbst und daran, eine neue Liebe finden zu können.

Darüber hinaus sollten Missverständnisse aus dem Weg geräumt werden. Vor einer Trennung gibt es häufig viel Streit. Es fallen Worte, die man später bereut. Sich zu versöhnen und Verständnis für die Handlungen des anderen zu entwickeln, sind ebenfalls Teil meiner Trennungsbegleitung.

Sobald Kinder im Spiel sind, ist eine Trennung noch schwieriger zu bewältigen. Klare Absprachen und die Gewissheit, sich weiterhin auf den anderen verlassen zu können, sind in diesem Fall unerlässlich. Ich helfe euch gern professionell bei der Bewältigung dieser und anderer Herausforderungen!

Wenn du deine Trennung mit oder ohne deine:m Ex-Partner:in in einem geschützten Rahmen verarbeiten möchtest, biete ich dir hierfür gern den passenden Rahmen.

Nach oben scrollen